Johnny Mauser - Die Sendung mit dem Mauser Vinyl

Hallöchen Februar,

endlich bist du da! Wo warst du so lange? In Wien? In London oder hast du dich einfach aufs Ohr gelegt? Egal du bist wieder da und ick freu mir den sogenannten Arsch ab und das aus so vielen mehr Gründen als ich Finger an zwei Händen habe. Erstens JOHNNY MAUSER kommt heute mit "Die Sendung mit dem Mauser" in limitierter
Langspielplattenversion inklusive Poster/Sticker/Download auf AUDIOLITH. Ja, wirklich Hip Hop die zweite oder dritte Veröffentlichung auf Audiolith. Wir haben Geschmack bzw. wir mögen Hip Hop mit schlau drin. Wie auch immer das ganze höchst unseriös wie das asap erscheinende Video "Unseriös (feat. Captain Gips)" Video von Johnny Mauser. Also bestellen das Teil, auch ein Shirt dazu? Und Johnnys neue Seite auschecken. Zweitens gibt es eine Videoansage von Frittenbude aus ihrem Studio heraus. FRITTENBUDE Album erscheint am 11.05. Das ist geil finden wir. Drittens genau, es wird gefeiert am 17.02. Maurer&Chef zusammen siebzig Jahre im Hamburger Hafenklang Audiolith Maximum#70, dort vorstellig dann auch das Duo namens BRAZED. Gästeliste gibt es nicht, dafür Videopremiere und SchnickSchnack.

Es kann laufen!

Dein Audiolith



JOHNNY MAUSER - "Die Sendung mit dem Mauser" im Audiolith Webshop
bestellen oder im Handel holen!

 http://bit.ly/zWJkkJ


Am 03.02.2012 erscheint „Die Sendung mit dem Mauser“ bei Audiolith. Ein Phänomen wird Vinyl. Und das Hamburger Label hat sich um einen klassischen HipHop-Artist erweitert.

Johnny Mauser ist unseriös. Das findet sogar sein bester Kollege. Doch der Zeckenrapper weiß sich zu tarnen und kommt im Mausepelz daher. Und obwohl Johnny sich kein bisschen erwachsen fühlt, merken die ZuhörerInnen schnell, dass sich hinter der flauschigen Fassade ein ernstzunehmender Rapper verbirgt, der über Themen spricht, die bewegen, „weil er die Wahrheit sagt, weil er den Mund aufmacht, weil er ein schönes Leben will und die Welt bunter macht“ (Cpt Gips). Mit kritischem Blick kommentiert er die kapitalistische Gesamtscheiße und träumt von einer anderen Welt. Dabei geht es um gesellschaftliche Themen wie Bildung, Überwachung und Flüchtlingspolitik. Johnny Mauser nimmt die Dinge ernst, von denen er spricht - sich selbst nicht zu sehr. Mit einem Augenzwinkern wird er vom Mackerrapper zum Hippie und wieder Maus. Souverän sagen manche, „selbstbewusst aber selbstlos“ sagt er - und entschlossen, wenn es um seine Überzeugungen geht.

Dass er damit nicht ungehört bleibt, bewiesen ihm aufgebrachte Pressetexte voller Empörung, ebenso wie gefüllte Konzerträume voller Begeisterung. Es scheint, einige würden ihn wohl am liebsten verbieten lassen, doch davon lässt er sich wenig beeindrucken und rappt gelassen weiter über die Freiheit, seine Meinung zu äußern und gegen die Repression wie in dem Track „Johnny Mauser und Captain Gips bleiben“. Wieder tut er das mit dem Captain an seiner Seite, den man von Tracks wie „Was ihr liebt“ und dem gemeinsamen Album „Neonschwarz“ kennt.

Die beiden haben auch weiterhin gemeinsam Großes vor und planen schon für das kommende Jahr eine Platte, die, so Mauser „ganz schön 2012“ wird. Man darf gespannt bleiben. Neben dem „einzig wahren Kapitän“ hat Johnny Mauser sich für seine Sendung weitere Künstler ins Boot geholt. Peer Plex und Phurioso, die mit ihm in Worten Bilder malen von Alltagssituationen, die wohl jeder kennt. Auf der einen Seite bedient er sich damit klassischer HipHop-Elemente, „Auf der anderen Seite“ ist er in manchen Momenten auch dem Pop nicht abgeneigt, wie er in dem gleichnamigen Track mit Unterstützung durch Marie curry unter Beweis stellt und Erinnerungen an ihren gemeinsamen Hit „On a journey“ wach werden.

Der Einblick in die Mause-Welt wird untermalt durch BoomBap-Beats von Ulliversal, der einen Kopfnick-lastigen Beatteppich geknüpft hat sowie durch Scratch-Einlagen von DJ Profile und Spion Y. Alles in allem eine professionell-unseriöse Angelegenheit auf Schallplatte diese „Sendung mit dem Mauser“, in die man nicht nur reinzappen sollte, sondern die man sich von Anfang bis Ende anschauen darf, um sich schließlich auf „ein bisschen mehr“ im Jahre 2012 zu freuen.

und hier könnt ihr sein Freund sein:
http://on.fb.me/xUJbgq


Audiolith Maximum #70 am 17.02 im Hafenklang Hamburg

Audiolith Maximum #70  FR.17.02.2012 Hamburg Hafenklang Facebook
http://www.facebook.com/events/305432249503087/

Schauen Lesen Hoeren Kaufen

Oh Januar,

jetzt hast uns das Aufwachen mit Schnee geschenkt! Danke! Das ist wirklich toll. Da wird doch glatt der Schlitten rausgeholt und eine Abfahrt geplant. Heute 18 Uhr Marktplatz Schlittenwettrennen alle kommen! Es gibt Glühwein und kalte Nasen für lau. Lasst uns dem Februar entgegenfahren und all denen die an der Freien Luft schlafen wollen oder müßen wünschen, dass sie nicht erfrieren. Was die Freude der einen ist die Pest der anderen. So ist das Leben. So zuckersüss es machnmal ist, genauso hart ist es manchmal. Was hilft da um nich gänzlich zu kapitulieren? 

Vielleicht ein gutes Stück Musik wie z.B. "Einfach nicht leicht" (Video) von Frittenbude oder "Die Sendung mit dem Mauser"(Video) von Johnny Mauser auf Langspielplatte (bestellen) oder das gute Buch "Raven wegen Deutschland"(Buch bestellen 2 Auflage am Start & Video) von Torsun & Kulla oder ein Besuch eines der Termine der Lesereise der beiden oder eine schöne Schlittenabfahrt auf einem der fein gebuchten Konzerte hier und da! Es gibt viel zu sehen, zu hören und zu bestauen. Es gilt sich zu verabschieden von der Mediengruppe Telekommander am 03.02. Berlin - Festsaalkreuzberg. Letzte Show ever! Knicks! Danke! Danke! Für immer ist die Mediengruppe Telekommander im Herzen verhaftet.


Unseriös?! So oder so. Wir machen nichts und weiter wie gehabt. Der Februar wird super, versprochen.
Der Chef wird 70!

Dein Audiolith

Torsun & Kulla - "Raven wegen Deutschland" Lesereise

27.01.2012 Essen (D), Hotel Shanghai
28.01.2012 Münster (D), Cubanova
31.01.2012 Jena (D), JG Stadtmitte
01.02.2012 Wiesbaden (D), Schlachthof
02.02.2012 Nürnberg (D), Club Stereo
03.02.2012 München (D), Feierwerk
04.02.2012 Stuttgart (D), 1210
08.02.2012 Schwerin (D), Komplex
09.02.2012 Rostock (D), Zwischenbau
10.02.2012 Flensburg (D), Volxbad
11.02.2012 Kiel (D), Luna Club
12.02.2012 Hamburg (D), Uebel&Gefährlich
13.02.2012 Braunschweig (D), Nexus
14.02.2012 Bielefeld (D), JZ Kamp
15.02.2012 Frankfurt (D), Ivi
16.02.2012 Mannheim (D), Café Nelson
17.02.2012 Tübingen (D), Epplehaus
18.02.2012 Trier (D), Grüne Rackete
19.02.2012 Landau (D), Fatal
21.02.2012 Dresden (D), Chemiefabrik
23.02.2012 Chemnitz (D), AJZ Talschock
24.02.2012 Wels (A), Schlachthof
25.02.2012 Wien (A), Pratersauna
26.02.2012 Salzburg (A), Denkmal
27.02.2012 Zürich (CH), Boschbar
28.02.2012 Freiburg (D), White Rabbit
29.02.2012 Mainz (D), Capitol
01.03.2012Köln (D), King Georg
Facebook


We Are Enfant Terrible
02.02.12 Magdeburg, Projekt 7 + Fuck Art, Lets Dance!
03.02.12 Berlin, Naherholung Sternchen + Fuck Art, Lets Dance!
04.02.12 Hannover, Indigo Glocksee + Fuck Art, Lets Dance! & Captain Capa
05.02.12 Wiesbaden,    Sabot
06.02.12 Regensburg, Heimat       
07.02.12 Dresden, Sabotage       
08.02.12 Münster, Amp       
09.02.12 Heidelberg, Häll       
10.02.12 CH-Nyon, les Hivernales
11.02.12 Tübingen, Epple Haus
Facebook
 

Frittenbude - Einfach nicht leicht

"Einfach nicht leicht" ist der Vorabtrack vom dritten Frittenbude Album welches im Mai 2012 bei Audiolith erscheinen wird. Ab heute ist das Videofilmchen dazu von Michael Meier hier zu sehen. Das ist Schandenschmuck.de und das sind die Tourdaten dazu. Das erste Konzert 2012 spielt Frittenbude morgen in Wien auf dem FM4 FEST. Das Veröffentlichungsdatum ist also auch als Knicks zu verstehen vor den Hörerinnen und Hörern dieses Radiokanals.

Für unsere Freunde in der Schweiz gibt es ein Geschenk - nämlich diesen Track eine Woche lang als kostenlosen Download bei itunes/ch. In Deutschland ist der Track erhältlich zum Beispiel auf
www.itunes.com/frittenbude und der Rest davor und  wie immer im Audiolith Shop
. Wir hoffen es gefällt. Uns auf jeden Fall sehr.

 




Frittenbude Tour
21.01. Wien - Arena (Fm4)
13.04. München - Muffathalle    
20.04. Hamburg - Uebel & Gefährlich Ausverkauft!
27.04. Dortmund - FZW    
28.04. Köln - Essigfabrik    
04.05. Zürich - Abart    
05.05. Bern - Dachstock    
11.05. Berlin - Astra    
20.07. Seeflughafen Cuxhaven/Nordholz - Deichbrand Festival
10.08. Hamburg - Dockville
Tickets:
http://bit.ly/tU0OIz
Info&Pressebilder:
http://www.audiolith.net/frittenbude

Und das ist es fast für dich schöner Januar 2012! Im Februar geht es gekonnt weiter, als ob Audiolith wirklich wissen würde was gekonnt ist. Wir konnten nicht anders und haben das Portfolio erweitert, heißt neues Künslter, und feiern von dem einem Chef und dem Maurer zusammen einen Siebzigsten. 17.02.2012 Hamburg - Hafenklang Audiolith maximum#70. Jetzt schon Urlaub nehmen!


 

 

Bondage Fairies - Bondage Fairies

"Bondage Fairies" ist der Name vom dritten Bondage Fairies Album. Es erscheint genau heute als limitierte Vinylversion / CD und als Download.  In 17 Städten weltweit wurden USB-Sticks im öffentlichen Raum in Wänden einzementiert auf denen Dateien zum freien Tausch angeboten werden. Die Puzzleteile können dann auf der dafür eingerichteten „Dead Drop Zone“  auf www.bondagefairies.se hochgeladen werden. Jedes Puzzleteil schaltet ein Teilstück eines neuen unveröffentlichten Songs frei, welcher dann nach und nach zu hören ist. Wurden alle Puzzleteile gefunden und hochgeladen, wird der Song zum kostenlosen Download freigegeben.  Das finden wir super! Die Langspielplatte ist auf 500 Stück limitiert und kommt mit Poster / Sticker und Downloadcode und kann im Audiolith Shop bestellt werden. Die Videopremiere zu "Fantasy Outfit" findet heute auf Putpat.Tv statt. Digital ist Bondage Fairies mit über 30 Titeln hier zu erwerben   www.itunes.com/bondagefairies.

http://www.audiolith.net/de/shop/category/9/bondage-fairies?Treeid=4

Bondage Fairies TOUR

Präsentiert von Intro, Fritz-Kola, motor.de, ByteFM, mainstage.de

01.02. Hamburg – Hafenklang
02.02. Kiel – Schaubude
03.02. Lübeck – Treibsand
04.02. Berlin – White Trash
06.02. A-Innsbruck – Weekender
07.02. München – Feierwerk
08.02. Nürnberg – Stereo
09.02. Frankfurt – Ivi
10.02. Hagen – Pelmke
11.02. Stuttgart – 12zehn
12.02. Landau – Fatal
14.02. Augsburg – Ballonfabrik
15.02. CZ-Prag – Deja Vu
16.02. Leipzig – Werk 2
17.02. Cottbus – Gladhouse
18.02. Bischoffswerda- East Club

Push The Button - Party Fuckin Hard Vol.1

"Party Fuckin Hard Vol.1" ist die Ansage von Hamburgs Maximal-Electroparty#1 namens Push The Button und ist ab jetzt digital erhältlich bei  iTunesBeaport etc. All Guns Blazing und Klubbaa&Trigger liefern neben zwei eigenen Tracks und einem Berg an Remixen mit dieser Compilation ein wahnsinniges Preset für jede Party ab! Bitte unbedingt auschecken Push The Button Tracks in da Mix @Soundcloud und natürlich auf Party!



Push The Button Partys
21.01. Hamburg - Waagenbau Push the button & hostage
27.01. Bremen - NFF club
18.02. Hamburg - Waagenbau Push the button & calvertron
17.03. Hambrug - Waagenbau Push the button & theS
24.03. Lüneburg - Salon Hansen
31.03. Hamburg - Waagenbau Push the button & botnek
21.04. Hamburg - Waagenbau Push the button & cyberpunkers

For your info. Ein paar Presseberichte zu dem Konzert etc. in Limbach Obefrohna.
TAZ:
http://bit.ly/wrZ2HM Freie Presse: http://bit.ly/wSVXaA
 

2012 Aus und Ende

Guten 2012,

du hast dich bis jetzt von deiner guter Seite gezeigt, ausser dass ich mich in der Rasur geschnitten haben ist mir nichts schlimmes wiederfahren. Okay, dass ich dem alten mann, der mich morgens um acht Uhr fünfzehn auf dem Weg zum Blutspenden angeschrien hatte ich solle mein Licht anmachen antwortete:"Alter Mann Halt die Fresse!" So dreht sich das Blatt und die Stimmung. Einst selbst als alter Mann verschrien und nun austeilen. Ich verzeihe mir das selbst. Danke und Tschuldiung 2012.

Es ist ein Leben auf Messers Schneide sozusagen. Sie kennen das von uns nicht anders. Jenseits vom Gutmensch wollen sein. Umso zufriedener und freudig erregt ist die Jungelgelöt von Audiolith das das 2011 überlebt zu haben und bedanken uns an dieser Stelle bei unseren Freunden, Fans, Feinden, Partnern und allen denen Dank zu Teil werden sollte! Who are we without you? Und nichts zu vergesssen all die Künstler die mit Audiolith an den Start gegangen sind. 2011 würde ich mir glatt tätowieren lassen irgendwo und dann immer so durchstreichen verstehst du?

Und dann so 2012 Neues Jahr und so! Morgen erstmal die Menschen in Limbach-Frohna und Umgebung unterstützen! Alle Infos zum Konzert und Situation vorort hier! FULL SUPPORT BITTE!

Am 13.01. erscheint Push the Button - Party Fucking Hard Vol. 1
Teaser hier
anhören!  Party besuchen hier. Preorder iTunes!
 

Am 20.01. erscheint Bondage Fairies - Bondage Fairies
Videoteaser
anschauen! Album vorbestellen! Tour besuchen!
 


Desweiteren informieren wir dich nächste Woche über die kommenden Veröffentlichungen von Brazed,Frittenbude,Johnny Mauser! Zum Abschluß zwei grandiose Gratis Downloads von Captain Capa und Fuzz Galaxy Buzz auf unserem
Soundclouddingens.

Hier noch ein paar Tourdaten wo sich es sicherlich lohnt Tickets zu sichern.
www.audiolith.net/dates
Bondage Fairies, Captain Capa, FUCK ART, LET'S DANCE!, Der Tante Renate, Egotronic,
Frittenbude, Supershirt, We are enfant terrible auf TOUR! Und Torsun & Kulla auf Lesereise "Raven wegen Deutschland"

In diesem Sinne. Raven wegen Deutschpunk. Deutschland verrecke.

Ende und Aus!

Audiolith


 

Nazis wegbassen!

Hallo Freunde,


ihr habt es vielleicht schon mitbekommen:
am Samstag spielen Egotronic, Supershirt und Feine Sahne Fischfilet im wunderschönen Limbach-Oberfrohna!

Leider ist diese Show nicht ganz so easy wie hunderte anderer Konzerte, die wir im Jahr machen. Seit über 20 Jahren konnten sich rechtsextreme Strukturen in diesem Ort festsetzen, ohne dass Staat und Stadt etwas dagegen unternommen haben. Die rechte Gefahr wird systematisch heruntergespielt und Nazigegner bei ihrer wichtigen und gefährlichen Arbeit behindert und kriminalisiert. So haben es die Nazis geschafft, eine Hegemonie auf der Straße aufzubauen. Jeder, der sich Ihnen in den Weg stellt oder einfach nur nicht in ihr kleines, beschissenes Weltbild passt, muss damit rechnen angegriffen zu werden. Übergriffe und Anschläge von Nazis gibt es in Limbach-Oberfrohna im Wochentakt.
Die Situation ist so extrem, dass sogar die öffentlich-rechtlichen Medien darauf aufmerksam wurden - und das schon ein halbes Jahr bevor der Selbstmord der beiden Uwes das Thema Rechtsterrorismus wieder auf die Tagesordnung brachte.
Ihr kennt vielleicht diesen Beitrag des MDR über das Örtchen:  http://www.youtube.com/watch?v=WlWXYBGUkXM

Die Statements des Bürgermeisters im Beitrag hören sich heute noch zynischer an als im Februar letzten Jahres. Wer sich nach der Entdeckung der Mordserie fragt, wie es soweit hatte kommen können, braucht sich nur die Reden solcher Politiker anzuhören. Der Staat verschließt konsequent die Augen vor der rechten Gefahr. Orte wie Limbach-Oberfrohna scheinen für die Zivilisation verloren.

Die Lage vor Ort ist aber noch nicht aussichtslos. Es gibt noch ein Dutzend Jugendlicher, die sich nicht mit dem braunen Normalzustand abfinden wollen. Sie organisieren einen antifaschistischen Anlaufpunkt in der Stadt, Veranstaltungen und Konzerte. Was ein solches zivilgesellschaftliches Engagement in einem Ort wie Limbach-Oberfrohna für Konsequenzen haben kann, erklärten Sie uns in einem Interview:
http://torsun.blogsport.de/2011/12/24/interview-mit-leuten-aus-limbach-oberfrohna/

Trotz der katastrophalen Situation wollen sie weitermachen und die Stadt nicht komplett den Nazis überlassen, damit jüngere Kids zumindest noch die Möglichkeit haben, sich zu entscheiden zwischen rechtem Mainstream und antifaschistischer Subkultur. Letzten Sommer haben sie uns zum Konzert geladen und wir kommen gerne vorbei.
In einem solchen Klima wird aber etwas total selbstverständliches wie ein Konzert, bei dem Rassismus und Faschismus keinen Platz haben und Nazis Konsequent der Zutritt verweigert wird zu einer großen Herausforderung. Deswegen laden wir Euch an dieser Stelle ein, vorbeizukommen, mit uns zu feiern und wenigstens für einen Abend ein kleines, schwaches Licht der Menschlichkeit in Limbach-O. zu entzünden. Prosit! 



Wenn Ihr verhindert seid oder zu weit weg wohnt, könnt ihr die Arbeit vor Ort zum Beispiel durch eine kleine Spende unterstützen. Wie das geht, steht hier:
http://schwarzerpeter.blogsport.de/

Die Show geht um 19 Uhr los und geht bis Mitternacht. Kommt am besten mit dem Auto. Nachts kommt man da nicht mehr weg - es sei denn, Ihr teilt Euch ein Taxi oder so. Es haben sich sehr viele Leute angekündigt - Ihr braucht also keine Angst haben - passt aber trotzdem auf Euch auf. Es wird auf jeden Fall ein geiler Abend! Für die Freiheit! Für das Leben! Nazis von der Party fegen!

 

Supershirt feat. Saufproleten Ollstars - Punkerbulle

Supershirt feat. Saufproleten Ollstars - Punkerbulle from Supershirt on Vimeo.

Wir können auch Deutschpunk! Zusammen mit den Saufproleten Ollstars haben wir diesen Hit gemacht, keine Kosten und Mühen gescheut und auch gleich noch ein Hochglanzvideo geklöppelt.... Song kostenlos runterladen: soundcloud.com/audiolith/supershirt-feat-saufproleten/download passendes Shirt gibt's hier: true-rebel-store.com 'Die schönsten Assis, die es gibt: Saufproleten Niklotstreet!' teitmaschine.de

NÄCHSTE TERMINE

  • 31.07.2014 - Captain Capa
    Bonner Springs (US)
    Cricket Wireless Amphitheater
  • 01.08.2014 - Saalschutz
    Schierling (DE)
    Labertal Festival
  • 01.08.2014 - Egotronic
    Freising (DE)
    Prima Leben und Stereo Festival
  • 01.08.2014 - Rampue
    Zürich (CH)
    Lethargy
  • 02.08.2014 - Egotronic
    Nennslingen (DE)
    Playground Open Air
  • 02.08.2014 - Captain Capa
    Salt Lake City (US)
    Utah State Fairpark
  • 02.08.2014 - Saalschutz
    Friedland (DE)
    Jenseits von Millionen Festival
  • 02.08.2014 - Fuck Art, Let's Dance!
    Würzburg (DE)
    Fairtrade Festival
  • 02.08.2014 - Findus
    Elend - Sorge (DE)
    Rocken am Brocken
  • 02.08.2014 - Frittenbude
    Elend - Sorge (DE)
    Rocken am Brocken
  • 02.08.2014 - Ira Atari
    Wiesbaden (DE)
    Schlachthof
  • 02.08.2014 - Rampue
    München (DE)
    Wannda Circus
  • 02.08.2014 - Kalipo
    Elend - Sorge (DE)
    Rocken am Brocken
  • 03.08.2014 - Rampue
    Hamburg (DE)
    Butterland Open Air
  • 03.08.2014 - Captain Capa
    Denver (US)
    Sports Authority Field at Mile High
TOP