Hand in Hand

Sehr geehrter Mann von gegenüber,

seid dreizehn Jahren wohne ich im Hamburger Stadtteil Bahrenfeld und behaupte ich fühle mich dort sehr wohl. In dieser Zeit haben sich sehr viele Menschen von der Strasse in mein Gedächtniss gebrannt. Heute werde ich an den alten italienischen Mann von gegenüber schreiben. Keine Ahnung wann ich dich das erste Mal gesehen habe, aber irgendwie grüßen wir uns seid Jahren und wenn ich über die Ampel gehe und du am Fenster stehst winke ich dir und du mir. Als ich dich auf der Strasse getroffen habe und du gerade aus dem Krankenhaus kamst mit nem Rollator und nem Schlauch in der Nase haben wir kurz smalltalk betrieben. Ehrlich gesagt auch wenn ich noch nicht Mal deinen Namen kenne mag ich dich sehr, auch wenn ich kein italienisch spreche haben wir uns was zu sagen mit Hand und Fuss und so weiter. Ob es ihm genau so geht?

Sicherlich interessiert es ihn nicht das "Bratze" ihren Abschied bekannt gegegeben haben oder das In Schwarz bald auch als Vinylsingle erhähtlich ist, geschweige denn das das Kobito Album bald erscheint. Sachen die für mich und unseren Alltag hier bei Audiolith essenziell sind gehen ihm wahrscheinlich am Hintern vorbei.

Wie lange wird es dich noch geben lieber alter Mann? Wirst du die neuen Gebäude in Bahrenfeld noch erleben? Was hast du sonst in deinem Leben erlebt? Wer schreibt deine Geschichte? Wer wird sich an dich erinnern? Ich danke dir, dass du ein so offener Mensch bist und den Blick auf der Strasse für andere Menschen hast. Das ist viel! Ich will jetzt nicht sagen viel wert, aber im Gegensatz zu anderen Menschen, die noch nicht Mal ihre Nachbarn kennen oder kennen wollen, hast du ein Platz in meinem Herzen ergattert. Ich mag dich! Danke, dass du da bist. Heute morgen wollte ich eigentlich einen Strauß Mohnblumen pflücken, aber ich war in Eile und hab einfach zu viel zu tun, dass ich das leider vorbeiziehen lassen musste.

Aus dem Leben meinerselbst ein Auszug, vielleicht geht es einigen von euch auch so?

Was mich sonst noch fröhlich stimmt sind diesen Sachen:
Egotronic  vs. Andreas Dorau - Das Telefon sagt du! (Gratis Download)
Kobito - Blaupausen Album Vorverkauf
Das supersupersuperstarke Konzert in Hamburg von Trouble Orchestra, Ira Atari und Img Cntrl!!!

Noch 1000 andere Sachen und du!

Dein Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Hell yeah! CAPTAIN CAPA auf fetter USA-Tour!

Good news: Die beiden Elektroboys von Captain Capa wurden wieder zur Vans Warped Tour eingeladen. Dieses Jahr spielen sie sogar die gesamte Tour mit!
 
WARPED blog 
Das bedeutet: 42 Shows in der ganzen USA und sogar in Kandada! Das bedeutet auch: 42 Mal ein Festival mit über 100 Bands darunter Legenden wie Enter Shikari, Yellowcard oder Breathe Carolina. Das monströse Ausmaß der Warped Tour wird einem erst bewusst, wenn man mittendrin ist. Da reist täglich ein Konvoi von 100 Trucks durch die Staaten, um jeden Morgen ein Dutzend Bühnen in die Wildnis zu stellen, auf der dann die größten amerikanischen Scene-Core-Bands vor 18.000 Kids spielen. Am Abend wird alles wieder abgerissen und zum nächsten Spot gefahren. Eine nervenzerreißende aber unfassbar faszinierende Angelegenheit, die es in der Form wohl nur in Nordamerika geben kann. Captain Capa ist mal wieder als einzige Band aus Deutschland dabei und wir freuen uns riesig für Maik und Ashi, dass sie diesen Wahnsinnstrip mit ihren Lieblingsbands zwei Monate lang erleben können. "Wir können es kaum erwarten, uns noch mal in das Sommerabenteuer zu stürzen, das wir 2012 schon mal angerissen haben. Die familiäre Atmosphäre zwischen Newcomer-Acts und Jugend-Legenden zwischen Sandsturm, Schweiß und Billigwhiskey ist dort einfach unbeschreiblich. Das Publikum in Amerika ist Hammer euphorisch und offen für alles." sagt Ashi dazu.
 
Wir hoffen nur, dass sie lebend wieder kommen! :)
 
Hier die Dates:
June 13 Houston, TX, Reliant Center Parking Lot
June 14 San Antonio, TX, AT&T Center
June 15 Dallas, TX, Gexa Energy Pavilion
June 17 Albuquerque, Isleta Amphitheater
June 18 Mesa, AZ, Quail Run Park
June 19 Las Vegas, UNLV Intramural Fields
June 20 Pomona, CA, Pomona Fairplex
June 21 Mountain View, CA, Shoreline Amphitheatre
June 22 Ventura, CA, Seaside Park
June 25 Chula Vista, CA, Sleep Train Amphitheatre
June 26 Wheatland, CA, Sleep Train Amphitheatre
June 28 Southeast Auburn, WA, White River Amphitheater
June 29 Portland, OR, Portland Expo Center Parking Lot
July 02  Maryland Heights, MO, Verizon Wireless Amphitheater
July 03  Noblesville, IN, Klipsch Music Center
July 04  Toronto, ON, Molson Canadian Amphitheatre
July 05  Montreal, QC, Parterre Île Notre Dame at Parc Jean-Drapeau
July 06  Holmdel, NJ, PNC Bank Arts Concert Center
July 08  Darien Center, NY, Darien Lake Performing Arts Center
July 09  Scranton, PA, Toyota Pavilion
July 10  Mansfield, MA, Xfinity Center (formerly Comcast Center)
July 11  Camden, NJ, Susquehanna Bank Center
July 12  Wantagh, NY, Nikon at Jones Beach Amphitheater
July 13  Hartford, CT, Xfinity Theatre (Formerly Comcast Theatre)
July 15  Burgettstown, PA, First Niagara Pavilion
July 16  Cincinnati, OH, Riverbend Music Center
July 17  Cuyahoga Falls, OH, Blossom Music Center
July 18  Auburn Hills, MI, The Palace of Auburn Hills
July 19  Tinley Park, IL, First Midwest Bank Amphitheatre
July 20  Shakopee, MN, Canterbury Park
July 22  Columbia, MD, Merriweather Post Pavilion
July 23  Virginia Beach, VA, Farm Bureau Live At Virginia Beach
July 24  Atlanta, GA, Aaron's Amphitheatre at Lakewood
July 25  St. Petersburg, FL, Vinoy Park
July 26  West Palm Beach, FL, Cruzan Amphitheatre
July 27  Orlando, FL, Central Florida Fairgrounds
July 28  Charlotte, NC, PNC Music Pavilion Charlotte
July 29  Nashville, TN, Tennessee State Fairgrounds
July 30  Milwaukee, WI, Marcus Amphitheatre
July 31  Bonner Springs, KS, Cricket Wireless Amphitheater
August 02 Salt Lake City, UT, Utah State Fairpark
August 03 Denver, CO, Sports Authority Field at Mile High
 
Weitere Infos unter:
www.vanswarpedtour.com
www.captaincapa.de
www.facebook.com/captaincapa

Kobito "Niemals Arm" Single / "Blaupausen" Album

 

Vor ein paar Wochen haben wir den ersten Track vom neuen Kobito-Album in die Welt entlassen . Ihr wisst schon noch, das Video wo er am Strand ist. Wir hatten beim Zuschauen echtes Fernweh. Umso dreister, dass er kurz nach dem Release des Videos noch weiter in die Ferne geflüchtet ist, nach Argentinien. Aber auch ein Kobito braucht mal Urlaub. Nun ist er aber wieder da, glücklicherweise  - und hat was Schönes im Gepäck. Nämlich die Single „Niemals arm“ mit Remixen u. A. von Grossstadtgeflüster und Ulliversal.

„Niemals arm“: Wer kennt das nicht - am Ende des Geldes ist immer noch so viel Monat übrig. Es gibt zwei Varianten, damit umzugehen: In Selbstmitleid versinken oder drauf zu scheißen. Kobito entscheidet sich für Letzteres. Denn er ist zwar immer pleite, aber niemals arm. Geld ist nicht alles. Schön, es zu haben, aber Spaß am Leben geht auch mit wenig. Kobito verlässt sich lieber auf seine Freunde als auf sein Portemonnaie. Der perfekte Soundtrack für die Generation Praktikum und alle anderen (Über)lebenskünstler.

„Niemals arm“ Video:

Single auf iTunes:  http://snip.ftpromo.net/niemalsarm

„Blaupausen“ Album Vorverkauf (VÖ 06.06.)
Audiolith Webshop: http://audiolith.net/shop/kobito
iTunes: http://snip.ftpromo.net/blaupausen (Songs „Blaupausen“ und „Niemals arm“ vorab)

Kobito live:
03.05. Hannover - Indiego Glocksee
10.05. Halle - Reil78
30.05. Berlin - Lido (Tickets: http://bit.ly/1dV1Axa)
08.06. Hamburg - Hafenklang  (Tickets: http://bit.ly/1lFGUvM)

Links:
Homepage: www.kobi.to
Facebook:  www.facebook.com/KobitoBerlin

Endlich wieder ein Audiolith Newsletter

Ich so, du so, und natürlich alle anderen auch so, die sehnsüchtig auf dieses Schreiben warten.
Endlich wieder!


Nur für .....................................................................................
(Namen eintragen und an Freunde schicken)

Es ist so unglaublich viel los gerade, dass ich eigentlich nur die Musik sprechen lassen möchte. Nur kurz abgeschwiffen. 2014 ballerte Audiolith die Alben von ClickClickDecker, Egotronic und FUCK ART, LET'S DANCE! raus und folgen werden im ersten Halbjahr Trouble Orchestra und Kobito.

Unendlich viele Konzerte wurden gebucht , Artikel weitergereicht und Worte/Emails gewechselt. Es fühlt sich fast an wie 2006, aber irgendwie auch überhaupt nicht. Alles ist anders jeden Tag und jeden Tag wieder neu. Die Dinge liegen auf der Hand auch ein Fels in der Brandung reibt sich ab. Die neue Währung der Welt ist nicht nur Wasser vor allen Dingen aber Sand. Hab da letztens eine spitzenmäßige Dokumentation über den weltweiten Sandhandel gesehen. Ultrakrass! Dass sind Dimensionen, da schnall ich komplett ab und fühl mich völlig unbedeutend in meinem kleinem Leben in dem ich seit Jahren Plastiktüten aus dem Getränkemarktmülleimer nehme und sie als Mülltüte benutze um einen kleinen Unterschied zu machen. Nicht das ich je Anspruch darauf erhoben hätte irgendwie von Bedeutung zu sein oder das mein Tun eine Bedeutung hätte, aber vielleicht ist das mein Irrglaube, das es doch einen Unterschied macht was man wie macht und was nicht. Dabei muss ich mir eingestehen, dass ich wie jeder andere Mensch auch ab und zu verkacke! Entschuldigung für alles was ich dir zugemutet habe. Es ist nicht deine Wahl gewesen. Wie bei Donkey Kong überrollen mich die Fässer manchmal und zum Glück kann ich immer wieder aufstehen, aber hoffentlich biste immer noch da. Übertragen soll das heissen dass egal wie scheisse manchmal alles ist, es gibt dich und es gibt mich und es gibt 2 von Millionen und die totale Utopie treibt mich an, dass es schön ist glücklich zu sein, aber nie zufrieden. Werden die Guten sich alle irgendwann einfinden auf der guten Seite, bildlich gesprochen das Poster zu "Music for the jilted generation" von The Prodigy? Ganz Ehrlich: Nein!, es wird nicht so kommen. Gefangen in der eigenen Nussschale warten wir darauf das irgendwann jemand kommt und die Zwickmühle auflöst. Wird auch nicht passieren. Obsession is our motivation!


Deine Audiolith!

P.S. Hör mal wieder Ton Steine Scherben "Keine Macht für Niemand"! Ist sehr stark auch für junge Menschen! Passt auf euch in den nächsten Tagen und sonst natürlich auch!

Audiolith veröffentlicht das Trouble Orchestra Debütalbum "Heiter"

Sicherlich erinnert ihr euch noch an Juni 2013, als wir euch die Tür eingerannt haben mit der „Graupausen“ 7“ von Trouble Orchestra. Wir waren, sind und bleiben Fans dieses einzigartigen Kollektivs und freuen uns daher wie wahnsinnig, deren Debütalbum "Heiter" am 16.05. herausbringen zu dürfen.

Erstes Musikvideo zum Album:

Erstes Interview zum Album: Prettyinnoise.de
Wöchentliche Teaser mit Interviews & Snippets: http://bit.ly/1ruscJb
Album und mehr bestellen im Audiolith Shop: www.audiolith.net/shop/trouble-orchestra

Sollte jeder Mal gehört haben!

 

Sollte jeder Mal gehört haben

Wir lieben Plattenläden, wir lieben Platten und wir reden gerne über Musik. Deswegen haben wir uns eine Serie ausgedacht. „Sollte jeder Mal gehört haben" heisst die und darin stellen Audiolith Künstler und Künstlerinnen Platten vor die für sie wichtig sind oder waren und erzählen was dazu. Den Anfang macht Torsun von egotronic der uns erzählt welche Platten das kommende Album beeinflusst haben. Danach haben wir eine Folge mit FUCK ART, LET'S DANCE! in Hamburg bei Michelle Records gedreht. Weiter Folgen sind in der mache... Viel Spass beim gucken!

 

Kobito veröffentlicht sein Album "Blaupausen" bei uns!

Liebe Freunde,
 
jetzt ist die Katze aus dem Sack. Wir wollen es euch nicht länger verschweigen. Der Berliner Rapper Kobito bringt sein zweites, langersehntes Album namens „Blaupausen“ bei uns raus. Es ist zwar noch etwas hin bis zum 06.06., aber wir freuen uns schon wie Kleinkinder darauf und versprechen euch Großartiges. Einen ersten musikalischen Vorgeschmack gibt es heute mit einem Video zum Titeltrack. Kobito ist dafür extra aus dem grauen Berlin an die Ostsee gefahren. Genießt die Weite!

Neues Findus Video zu ihrem Song "Nachtwache"

NACHTWACHE ist die erste Single aus dem neuen Album Vis A Vis von FINDUS. Nachtwache erscheint als digitale EP mit 3 exklusiven Bonustracks, hier: http://snip.ftpromo.net/nachtwache

Das Album Vis A Vis ist am 14. März 2014 auf Delikatess Tonträger erschienen.

Findus auf "Vis A Vis - Live" Tour:

10.04.14 Oberhausen - Druckluft
11.04.14 Trier - Villa Wuller
12.04.14 Lingen - Alter Schlachthof
13.04.14 Bonn - Bla
15.04.14 Nürnberg - Zentralcafé
16.04.14 Pforzheim - Kupferdächle
17.04.14 Freiburg - White Rabbit
19.04.14 Wiesbaden - Kulturpalast
20.04.14 Hannover - Café Glocksee
21.04.14 Lindern - Osterrock
22.04.14 Potsdam - Waschhaus
23.04.14 Berlin - Monarch
24.04.14 Lüneburg - Salon Hansen
25.04.14 Husum - Speicher
26.04.14 Leipzig - Moritzbastei
27.04.14 Regensburg - Heimat
28.04.14 Innsbruck - Weekender
29.04.14 Bayreuth - Glashaus
30.04.14 Jena - Rosenkeller
01.05.14 Halle - VL Ludwigstraße
02.05.14 Braunschweig - Nexus

Schöne Hardtickets ab sofort im Shop von Delikatess Tonträger unter folgendem Link http://bit.ly/findus-hardtickets
oder Print@Home Tickets unter http://www.audiolith.net/de/termine

Vis A Vis kaufen...
... im Delikatess Shop:
LP: http://shop.delikatess.org/index.php?...
CD: http://shop.delikatess.org/index.php?...

... bei iTunes:
http://snip.ftpromo.net/visavisitunes

... bei Amazon:
CD: http://www.amazon.de/dp/B00I17CZZM
LP: http://www.amazon.de/dp/B00I17CZ20

www.findusmusik.de
www.facebook.com/findusmusik
www.twitter.com/findusmusik
www.instagram.com/findusmusik
www.delikatess.org

Captain Gips - Ohne Euch

Wir sind uns sicher: Ihr habt ihn in den letzten Monaten genau so lieb gewonnen wie wir. Captain Gips war immer für eine Überraschung gut und hat uns von „Faust in der Tasche“ über „Kaltland“ bis hin zum jetzt schon legendären „Hug Life“ mit „20.000 Meilen unter dem Yeah“ ein Album voller ausschließlich guter Songs beschert. Wie die Zeit rund um das Release für ihn war, hat Captain Gips dem Schallhafen im Interview erzählt.

Eine Sache ist noch in der Pipeline. Es wird ein Video zu „Ohne euch“ geben. Den Teaser zum Clip könnt ihr schon jetzt in Augenschein nehmen. Das fertige Video präsentieren wir euch dann am 08.04. auf Youtube und wird den ein oder anderen Klick wert sein, versprochen. 

Auch immer einen Klick wert sind die Captain Gips Merch-Artikel bei uns im Shop. Neu hinzugekommen ist die Hug Life Jacke, die uns seit dem Release des Videos förmlich aus der Hand gerissen wird. Wer also eine abbekommen möchte, ran an den Speck. Die „Hug Life“ Single inkl. B-Seite und Remixen kann auf Soundcloud in voller Länge angehört werden. Und 10 Remixe, die nicht auf der Single dabei sind, gibt es als Free Download.

Eine Sache noch: Vor einigen Wochen ist Captain Gips in der Villa in Wedel aufgetreten im Rahmen eines Hinz&Kunzt Benefizkonzerts. Wir freuen uns sehr, dass an dem Abend stattliche 500€ zusammengekommen sind, von denen jeder Cent dem Hamburger Straßenmagazin gespendet wurde. Ein Interview im Hinz & Kunzt gibt es hier nachzulesen und ein Video von dem Abend hier.

Das alles mag schwer nach Abschied klingen, dem ist natürlich nicht so! Die Wahrheit ist: Neonschwarz arbeiten an ihrem Debütalbum, daher sind das hier die vorerst letzten Schritte für Captain Gips solo. Wir sind gespannt und harren der Dinge, die da kommen.

Supershirt - Der Vierte Affe

affe header website

Am 9.Mai erscheint "Der Vierte Affe" von Supershirt bei Audiolith. Aber ein Album ist das nicht. Es sind jedoch Songs, es ist ein Buch, ein Berg Dateien, eine Theorie, eine Lebenseinstellung und nicht zuletzt eine Tour durch die Orte, an denen sich die drei HRO-Versager wohlegfühlt haben.
Vielleicht ist es aber doch nur ein Affe, der bei den Konzerten auf der Bühne sitzt und teuren Saft trinkt:

Tickets gibt's hier bei TixforGigs!
17.04.2014 Berlin - Badehaus
20.04.2014 Rostock - Kommt Zusammen Festival
02.05.2014 Großefehn - Schlappohr
03.05.2014 Bremen - Tower
09.05.2014 Leipzig - Werk2
28.05.2014 Hannover - Cafe Glocksee
30.05.2014 Darmstadt - Schlossgrabenfest
31.05.2014 Bad Aibling - Süd-Ost Rock Festival
03.06.2014 Ilmenau - Universität
04.06.2014 Dresden - Scheune
05.06.2014 Chemnitz - Atomino
06.06.2014 Jena - Kassablanca
08.06.2014 Flensburg - Dockyard Festival

 

NÄCHSTE TERMINE

  • 29.07.2014 - Captain Capa
    Nashville (US)
    Tennessee State Fairgrounds
  • 30.07.2014 - Captain Capa
    Milwaukee (US)
    Marcus Amphitheatre
  • 30.07.2014 - Ira Atari
    Oldenburg (DE)
    Kultursommer
  • 31.07.2014 - Captain Capa
    Bonner Springs (US)
    Cricket Wireless Amphitheater
  • 01.08.2014 - Saalschutz
    Schierling (DE)
    Labertal Festival
  • 01.08.2014 - Egotronic
    Freising (DE)
    Prima Leben und Stereo Festival
  • 01.08.2014 - Rampue
    Zürich (CH)
    Lethargy
  • 02.08.2014 - Egotronic
    Nennslingen (DE)
    Playground Open Air
  • 02.08.2014 - Captain Capa
    Salt Lake City (US)
    Utah State Fairpark
  • 02.08.2014 - Saalschutz
    Friedland (DE)
    Jenseits von Millionen Festival
  • 02.08.2014 - Fuck Art, Let's Dance!
    Würzburg (DE)
    Fairtrade Festival
  • 02.08.2014 - Findus
    Elend - Sorge (DE)
    Rocken am Brocken
  • 02.08.2014 - Frittenbude
    Elend - Sorge (DE)
    Rocken am Brocken
  • 02.08.2014 - Ira Atari
    Wiesbaden (DE)
    Schlachthof
  • 02.08.2014 - Rampue
    München (DE)
    Wannda Circus
TOP